Inhalt

Aktuelles Kontakt

Ihr Ansprechpartner

  • 1. Besuch aus den Partnerstädten in Nettetal (23.09.2022)

    Der August stand ganz im Zeichen der Nettetaler Städtepartnerschaften. Vom 19. Bis zum 21. August besuchten Bürgermeister Bastien Coriton und Gisele Levitre, Vorsitzende des Partnerschaftskomitees der französischen Partnerstadt Rives-en-Seine die Seenstadt und tauschten sich erstmals in persönlichen Gesprächen aus.

  • 2. Kreative Workshops beim Kulturrucksack NRW (23.09.2022)

    Der „Kulturrucksack NRW" sorgt auch in diesem Herbst wieder für spannende Workshops und Veranstaltungen. In diesem Jahr organisiert die Nettetaler Stadtbücherei für Kinder und Jugendliche von zehn bis 14 Jahren in den Herbstferien zahlreiche kostenloser Angebote der kreativen Jugendkultur.

  • 3. Absolutes Halteverbot am Heilpädagogischen Zentrum (21.09.2022)

    Im Heilpädagogischen Zentrum (HPZ) Am Bahndamm 17 in Nettetal-Breyell können Menschen eine berufliche Anstellung erlangen, die unter anderem wegen einer Behinderung nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt beschäftigt werden können. Ein großer Anteil der Beschäftigen wird morgens mit Klein-, Reise- oder Gelenkbussen zum HPZ gebracht und nach ihrer Arbeit dort auch wieder abgeholt.

  • 4. Asphaltdeckensanierung in Hinsbeck (21.09.2022)

    Ab Dienstag, 27. September, starten Asphaltdeckensanierungen auf den Stichwegen Bergstraße, Am Kreuzberg und Parkstraße in Hinsbeck. Die betroffenen Anlieger werden separat per Einwurfschreiben durch das ausführende Unternehmen entsprechend informiert.

  • 5. Fördermittel unterwegs: Viel Andrang in Grefrath und Nettetal (21.09.2022)

    Um dauerhaft erfolgreich zu sein, im Wettbewerb bestehen und Arbeitsplätze bereitstellen zu können, müssen Unternehmen regelmäßig investieren. Da ist es hilfreich, wenn Investitionen in die Modernisierung des Unternehmens mit öffentlichen Mitteln unterstützt werden.

  • 6. Komödie „Abschiedsdinner“ im Seerosensaal (21.09.2022)

    Am Freitag, 30 September, findet die erste Veranstaltung des Wahlabonnements im Rahmen des Nettetaler Kulturprogramms statt. Auf dem Spielplan steht die Komödie „Abschiedsdinner" in der Fassung der Komödie Berlin/Komödie Winterhuder Fährhaus.

  • 7. Lindenallee bis zum 21. Oktober gesperrt (21.09.2022)

    Aufgrund von Deckensanierungsarbeiten wird die Lindenallee in Höhe des Reitstalls Lüthemühle (Lindenallee Nr. 50) ab sofort bis voraussichtlich zum 21. Oktober 2022 voll gesperrt. Eine Umleitung wird frühzeitig ausgeschildert.

  • 8. Erneute Aufstellung des Bebauungsplanes Ka-268 „Feldstraße/Königspfad“ im Stadtteil Kaldenkirchen (20.09.2022)

    Der Rat der Stadt Nettetal hat am 23. Juni 2022 die erneute Aufstellung des Bebauungsplanes Ka-268 „Feldstraße/Königspfad" beschlossen. Das Plangebiet liegt östlich des Stadtteilzentrums von Kaldenkirchen zwischen den Straßenzügen Friedrichstraße (Landesstraße L 29), Feldstraße und Königspfad sowie der Bahntrasse.

  • 9. 40. Nettetaler Wirtschaftsgespräch: Das 21. Jahrhundert - eine Welt voller Herausforderungen und Chancen (16.09.2022)

    Nach einer coronabedingten dreijährigen Pause fand nun wieder das traditionsreiche Nettetaler Wirtschaftsgespräch im Haus Bey statt. Bei der 40. Auflage stand unter dem Thema „Das 21. Jahrhundert - eine Welt voller Herausforderungen und Chancen" der Klimawandel mit seinen Auswirkungen und Folgen für die Gesellschaft im Mittelpunkt.

  • 10. Interkulturelle Woche in Nettetal (16.09.2022)

    Die bundesweit jährlich stattfindende Interkulturelle Woche (IKW) ist eine Initiative der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie. Unter dem Motto „#offengeht" wird eine Aktionswoche auch in Nettetal vom 25. September bis 2. Oktober 2022 stattfinden.

Überspringen: Liste der Einträge

Weitere Informationen